Chronik

Seit bereits 3 Generationen wird in unserer Landwirtschaft Saatgut vermehrt. Ök. Rat Franz Jüly, geb. 1921, begann bereits in den 50er Jahren Saatgut zu vermehren und trennte sich sukzessiv von der damals landwirtschaftlich noch dominierenden Viehhaltung. Er bewies Mut siedelte von der Stadt, in der die Räumlichkeiten ja sehr begrenzt sind, aus und errichtete mit seiner Frau Margarethe in den Jahren 1962/63 am westlichen Stadtrand von Bruck/L., nach 2 Jahren Bauzeit, den Aussiedlerhof, der einst einsam und noch weit entlegen vom Stadtkern lag.

Es begann mit dem Bau eines Wohnhauses, einer 3-torigen Werkstätten-Garage und der ersten Halle in der eine Trocknungsanlage und eine Aufbereitungsanlage untergebracht wurden. 1981 übergab Franz Jüly sen. die Landwirtschaft seinen Sohn Franz Jüly, geb. 1951. Er expandierte in den folgenden Jahren und baute großzügig aus, investierte in den Bau von Trocknungsboxen, eine Aufbereitungsanlage nach dem neuesten Stand der Technik, in Maschinen, und errichtete eine Bewässerungsanlage. Diese Bewässerungsanlage ist eine Grundvoraussetzung für eine Saatmaisvermehrung. Hiefür war die Verlegung von 10 km Rohrleitungssystem notwendig.

Nach dem Tod von Margarethe Jüly im Jahre 1993, übernahm Franz Jüly jun., geb. 1975, einen Teil der Landwirtschaft. Seither wurden die Maschinen und Anlagen dem neuesten Stand der Technik und Entwicklung angepasst, und eine Halle für die Lagerung des Saatguts errichtet. Zur Zeit zählt unser Betrieb zu den modernsten Landwirtschaftsbetrieben Europas.

Franz Jüly jun., verheiratet seit 1996 mit Irmgard (geb. Schnelting), welche ebenfalls im Betrieb mitarbeitet, hat zwei Töchter Vanessa und Patricia, und einen Sohn Franz V. (geb. 2004). Er führt seit 1993 nebenbei einen eigenen landwirtschaftlichen Ackerbaubetrieb. Im Mai 1998 legte er die Prüfung zum Meister der Landwirtschaft mit Auszeichnung ab.

Die Saatbau Jüly GesnbR wurde im Jahr 2004 zu je 50% von Franz Jüly jun. und Franz Jüly sen. gegründet.

Betrieb Jüly 2011

Akutelles & Aktionen

ERNTE Infos:

Ing. Aust Engelbert  Tel:.0664/6274248

engelbert.aust[at]rwa.at

 

 

 

Akutelles & Aktionen

Jüly Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig unseren aktuellen Newsletter.

Melden Sie sich jetzt an >>