Anbau

go site Bei der Hybridmaisvermehrung ist es wesentlich, dass zwischen der männlichen und der weiblichen Pflanze unterschieden wird. Bei Saatbau Jüly wird großteils nach der traditionellen Anbauweise gearbeitet. Es werden Blöcke zu je 4 weiblichen Pflanzenreihen mit 75 cm Reihenabstand im Block angebaut. Die einzelnen weiblichen Blöcke werden mit einem Abstand von 150 cm zueinander gesät.  In diese Abstände werden die männlichen Reihen mit einer Spezialsämaschine angebaut.

Selbstverständlich verfügt Saatbau Jüly über alle notwendigen Einzelkorn-Sämaschinen und gewährleistet die entsprechende Sorgfalt bei der Arbeit.

Um auch bei schlechtem Wetter schlagkräftig zu sein, sind am Betrieb Jüly schon 4 Einzelkornsämaschinen im Einsatz. 2 Maschinen für die weiblichen Blöcke und 2 für die männlichen Reihen.

Akutelles & Aktionen

ERNTE Infos:

Ing. Aust Engelbert  Tel:.0664/6274248

engelbert.aust[at]rwa.at

 

 

 

Akutelles & Aktionen

 Jüly Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig unseren aktuellen Newsletter.

Melden Sie sich jetzt an >>